Landratswahl 15.März 2020

Hier stellt sich unser Landratskandidat für Unseren Landkreis Passau vor.

Am 15.März 2020 bitten wir um Ihre Stimme!

Andreas Winterer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Kommunalpolitik ist meine Leidenschaft! Seine eigene Heimatregion gestalten, Menschen helfen und sicht- und spürbar Erfolge erzielen, macht das Engagement so reizvoll.

Die Zukunft unseres Landkreises Passau positiv entwickeln, heißt für mich, Potenzial besser nutzen und ganz klar die richtigen Prioritäten zu setzen für einen sozialen und modernen Landkreis.

Mir ist dabei vor allem wichtig, zusammen mit Ihnen mehr Demokratie zu wagen. Wir brauchen wieder ein starkes Miteinander statt Polarisierung und Spaltung!

Ich lade Sie deshalb ein, mitzumachen bei der Gestaltung unseres Landkreises- für Fortschritt und Zusammenhalt in unserem schönen Passauer Land.

Ihr Landratskandidat

Andreas Winterer

Ein Kandidat, der mitten im Leben steht und weiß, wovon er spricht:

  • geb. am 28.07.1981 in Vilshofen an der Donau
  • aufgewachsen in der Marktgemeinde Ortenburg in einem Drei-Generationen-Haushalt als Ältestes von drei Kindern
  • 38 Jahre, verheiratet, zwei Kinder
  • lebt heute mit seiner Familie in Vilshofen an der Donau
  • Gymnasiallehrer für die Fächer Geografie, Wirtschaft/Recht und Wirtschaftsinformatik in Pfarrkirchen
    1. Vorsitzender der Kreis-SPD und stv. Vorsitzender der niederbayerischen SPD
  • Kreisrat (Fraktionssprecher, Mitglied im Kreisausschuss sowie im Schul- und Kulturausschuss)
  • Bezirksrat (Fraktionssprecher, Mitglied im Kultur-, Jugend- und Sportausschuss sowie im Zweckverband Bad Füssing)
  • Mitglied in zahlreichen Vereinen und Verbänden

Mit 38 Jahren hat Andreas Winterer als einziger Kandidat für das Amt des Landrats Erfahrung und Kompetenz auf allen drei kommunalen Ebenen:

  • Von 2008 bis 2014 hat Andreas Winterer als 3. Bürgermeister der Marktgemeinde Ortenburg stets bürgernah agiert und sich der alltäglichen Probleme der Bürgerinnen und Bürger angenommen und wichtige Projekte für eine lebenswerte Kommune mit auf den Weg gebracht.

  • Seit 2014 ist er als Fraktionssprecher der SPD-Kreistagsfraktion mit allen relevanten Themen der Landkreispolitik vertraut und vertritt in den jährlichen Haushaltsberatungen eine fortschrittliche, soziale und gerechte Politik. Für ihn stehen dabei nicht Parteiinteressen und die große Inszenierung im Mittelpunkt. Er setzt vielmehr auf eine konstruktive Zusammenarbeit und ein gutes Miteinander zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis.

  • 2018 in den niederbayerischen Bezirkstag gewählt, trägt Andreas Winterer bei einem Haushaltsvolumen von rund einer dreiviertel Milliarde Euro eine hohe Verantwortung für sozial benachteiligte, pflegebedürftige und behinderte Menschen. Durch seine Arbeit als Mitglied des niederbayerischen Bezirkstags ist er über die Grenzen des Landkreises hinaus gut vernetzt.

Willi Wagenpfeil, seit 18 Jahren 1. Bürgermeister des Marktes Hofkirchen:

„Andreas Winterer ist eine sehr gute Wahl. Sein großer Vorteil: Er kennt die Strukturen und Abläufe der kommunalen Politik auf allen Ebenen. Er weiß, was sich im Landratsamt ändern muss und welche Weichenstellungen erforderlich sind, um den Landkreis Passau zukunftsfähig aufzustellen. Als exzellenter Wirtschaftsfachmann beherrscht er die Grundlagen einer erfolgreichen Wirtschaftspolitik, die er in Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen unserer Landkreisbewohner und unserer schützenswerten Umwelt bringt. Und das Wichtigste: Andreas Winterer ist absolut verlässlich und hat ein großes Herz für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in seinem Verantwortungsbereich".